Bariton Ukulele stimmen – So geht`s

Eine Ukulele im Sand stehendBariton-Ukulelen sind ein wenig wie die schwarzen Schafe der Ukulelfamilie, da sie so unterschiedlich gestimmt sind. Wenn Sie eine Bariton-Ukulele in die Hand nehmen, kann es oft sehr frustrierend sein, den richtigen Rat und die richtigen Ressourcen zu finden, um zu lernen, sie zu stimmen, da die überwiegende Mehrheit der Ukulele-Produkte mit Blick auf GCEA-Tuning entwickelt wurde. Die Bariton-Ukulele hat die Stimmung von: D3-G3-B3-B3-E4.

Es gibt jedoch einen Trick bei der Bariton-Ukulele, der das Stimmen für Sie viel einfacher macht! Sie haben vielleicht schon gehört, dass die Bariton-Ukulele tatsächlich genauso gestimmt ist, wie die vier höchsten Saiten der Gitarre. Ohne die unteren E- und A-Saiten sind die D-G-B-E Stimmtöne genau das Richtige, um Ihre Bariton-Ukulele zu stimmen.

Alternativen vorgestellt

Die Standardstimmung der Bariton-Ukulele ist nicht rezeptiv. Die Saiten sind mit D3-G3-B3-E4 von tief nach hoch gestimmt, was genau der gleichen Stimmung entspricht wie die oberen vier Saiten der Gitarre. Einige Ukulele Spieler sind aus diesem Grund nicht der Meinung, dass die Bariton Ukulele als Ukulele klassifiziert werden sollte. Der Bariton kann alternativ auf G-C-E-A (gemäß den anderen drei Ukulelentypen) oder auf D-G-B-E gestimmt werden, wobei die D-Saite eine Oktave höher ist als die nicht-reentrante Stimmung.

Die G-C-E-A-Stimmung der Bariton-Ukulele erfordert einen anderen Saitensatz als die für die Standardstimmung verwendeten Baritonsaiten, und die High-D-Stimmung der Bariton-Ukulele erfordert eine andere D-Saite. Einige Modelle der Bariton-Ukulele werden mit wiederkehrenden gestimmten Saiten verkauft, aber diese Modelle sind viel seltener als die Bariton-Ukulele, die nach der Standard-D-G-B-E Stimmung gestimmt verkauft werden.